Meisterkurse und Konzerte

22. Juni - 2. Juli 2017

Jan Harlan

Jan Harlan arbeitete über drei Jahrzehnte lang als Executive Producer eng mit dem legendären Regisseur Stanley Kubrick zusammen, der zugleich sein Schwager war. Unter der Obhut von Jan Harlan entstanden Meisterwerke wie “A Clockwork Orange” (zu sehen am 27. Juni um 19 Uhr im Central Theater Uelzen), “Barry Lyndon”, “Shining”, “Full Metal Jacket” und “Eyes Wide Shut”.

Als Kubricks Übersetzer und Reisebegleiter war Jan Harlan auch an Vorbereitungen zum Filmepos “Napoleon” beteiligt, der allerdings von Kubrick nie realisiert wurde. Nach Kubricks Tod 1999 erschien 2001 Jan Harlans Dokumentarfilm “Stanley Kubrick: A Life in Pictures”, der Freunde und Mitstreiter von Woody Allen über Tom Cruise und Jack Nicholson bis Martin Scorsese vor die Kamera brachte. Seitdem setzt er seine Arbeit im Rahmen des Kubrick-Archivs, das den immensen Nachlaß Stanley Kubricks aufarbeitet, fort und hat eine Wanderausstellung mit-initiiert und konzipiert, die sich ganz dem Leben und Werk Stanley Kubricks widmet.